Rund um Asbach im Westerwald

In reizvoller Mittelgebirgslandschaft des Westerwaldes, an das Siebengebirge (Nordrhein-Westfalen) angren­zend, liegt die Ortsgemeinde Asbach mit 44 Ortsteilen. Durch eine Wald-, Feld- und Wiesenlandschaft führt die Runde vom Asbacher Weiher in Richtung Rindhausen. Von dort geht es weiter via Buchholz ins Hanfbachtal, am Komper Flösschen vorbei und über Sassenberg zum Eulenbacher Steinbruch, heute ein See. Der Weg verläuft nun Richtung Süden nach Gratzfeld, zum Flugplatz nach Ravenhahn und ins Wohler Bachtal. Weiter an vier ehemaligen Mühlen entlang nach Hinterplag, Oberplag. In Dinspel angekommen haben wir einen schönen Blick ins Wiedtal und über den Westerwald. Nun kehren wir wieder nach Asbach zurück.

 

Wanderstrecke 20 km

 

Rucksackverpflegung erforderlich

 

Verwaltungsgebühr 2,50 Euro


Termin

Sonntag, 9. Oktober 2022

 

Treffpunkt: 8:30 Uhr Sporthalle Weibern

 

Führung

Wolfgang Ackermann

 

Telefon: 02244 9150975 / 0176 83762555

Schwierigkeit

2 Stiefel