Moselsteig 13. und 14. Etappe                            von Bullay nach Beilstein

Sonntag:
Bullay  > Ediger Eller 22 km

Nach dem Aufstieg zur Bullayer Königshütte werden wir mit einem tollen Blick auf die Mosel, Bullay über den Prinzenkopf bis ins Alfbachtal und zur Burg Arras belohnt. Durch das Neefer Bachtal führt der Weg zum Petersberg. Am Gipfelkreuz Neef hat man einen fantastischen 360°-Blick. Auch die Aussicht an der alten Kapelle am Petersberg lohnt einen kleinen Abstecher. Über Weinbergswege und Treppen führt der Moselsteig schließlich nach Neef und wechselt dort wieder die Moselseite. Der Steig umrundet den Ort Bremm und führt steil nach oben auf den Bremmer Calmont, dem steilsten Weinberg Europas. Die Aussicht von hier ist wohl einer der schönsten auf dem Moselsteig. Man überblickt die gesamte Moselschleife von Neef bis Ediger-Eller und auf die Klosterruine Stuben.  Auf einem weiteren Plateau auf der anderen Seite des Ellerbachtals befindet sich die Rekonstruktion eines römischen Bergheiligtums. Lohnenswert ist auch ein Abstecher zum Aussichtspunkt »Vierseenblick« Der Abstieg nach Ediger-Eller an der Galgenlay-Hütte vorbei ist nochmal sehr steil und schwierig.

Übernachtung in Ediger-Eller.

 

Montag:
Ediger Eller > Beilstein 19 km

Von Ediger-Eller führt der Moselsteig durch die Weinberge nach Nehren. Hier lohnt sich ein Besuch der Römergräber aus dem 3. Jahrhundert. Die Gewölbemalereien in den Grabkammern sind die am bestern erhaltenen Grabmalereien nördlich der Alpen. Zwischen Senhals und Senheim wechselt der Moselsteig wiedermal die Moselseite. Hinter Mesenich beginnt die Briederner Schweiz. Der Weg führt in schmalen Pfaden durch den steilen Hang und endet am jüdischen Friedhof von Beilstein mit Blick auf die Burg Metternich. Auch die Burg ist einen Besuch wert. Man kann nur die fantastische Aussicht genießen oder im Burgrestaurant eine ausgiebige Pause einlegen. Über einen Treppenweg führt ein Pfad nach Beilstein, dessen gut erhaltener historischer Ortskern schon oft als Filmkulisse diente.

Fachwerkhäuser Ediger Eller (www.mosel.de)


Bremmer Calmont



Wanderstrecke gesamt 41 km

 

Rucksackverpflegung - kein Gepäcktransport

 

max. 12 Teilnehmer

Anmeldung bis zum 31. Mai 2021

 

Anzahlung 60,00 Euro

 

Verwaltungsgebühr 5,00 Euro



Termin

So. + Mo., 26. + 27. Sept. 2021

 

Treffpunkt: 7 h Sporthalle Weibern

Führung

Lothar See

 

Telefon: 02655 1722 / 0163 1720449

Schwierigkeit

2 Stiefel