Rundwanderung links und rechts der Elz

Vom Monrealer Bahnhof gehen wir an der Elz entlang zur Augstmühle. Dort biegen wir ab in das Seitental der Thür-elz. Bei Welterseifen geht es über Waldwege leicht bergan bis zum Urmersbacher Kopf. Kaum aus dem Wald getreten haben wir eine wunderbare Fernsicht. Wir durchwandern nun Pocherholz 1 und gelangen dann in den Kreis Cochem-Zell bei Lehnholz. Unser Weg führt weiter zum kleinen Waldsee bei Düngenheim und bergab am Feuerbach ent-lang zur Elz. Wir nutzen nun den Elztalwanderweg bis zur Abzweigung Bausberg. Das ist eine stillgelegte ehemalig Schiefergrube die bis Ende der fünfziger Jahre noch in Betrieb war. Unser Weg führt etwas steil bergan an Schutt-halden vorbei bis wir den Ort Kehrig sehen. Wir halten uns links und folgen dem Weg der talwärts führt zur Düngen-heimer Mühle. Nach einer kurzen Rast gehen wir weiter über Müsch an der Elz vorbei zurück nach Monreal.

 

Wanderstrecke 22 km

 

Rucksackverpflegung ist erforderlich

 

Verwaltungsgebühr 2,50 Euro


Termin

Sonntag, 25. Oktober 2020

 

Treffpunkt: 9 Uhr Sporthalle Weibern

Führung

Willi Schmitz

 

Telefon: 02651 3133 / 0171 4829272

Schwierigkeit

2 Stiefel