Blasiussteig am Watzenhahn -                 Premium Wanderweg

Diese Wanderung macht uns mit der Kultur im Westerwald vertraut.

Der "Watzenhahn" (Wotanshain ist der ursprüngliche Name) ist eine markante Erhebung mit 475m im Oberwesterwald.


Die Kelten errichteten im sechsten Jahrhundert vor Christus die erste Siedlung und eine Wallanlage auf dem Watzenhahn - die Dornburg.

 

Auf Schritt und Tritt begegnet uns das Westerwälder Gold, der Basalt.

Basalt diente den Kelten als Baustoff für den Wall der Dornburg. Am Fuße der Burg entstand in einer Basalthalde, bedingt durch Zugluft, ein "Eiskeller", der im Sommer zum kühlen von Bier genutzt wurde.

 

Die "Balsiuskapelle" befindet sich auf dem Blasiusberg, einer vorgelagerten Basaltkuppe des Watzenhahnes. Von hier hat man eine schöne Aussicht bis weit in den Taunus.

 

Streckenlänge: 21 km

Rucksackverpflegung erforderlich.

 

Verwaltungsgebühr 2,50 Euro



Termin

Sonntag, 25. Juli 2021

 

Treffpunkt: 9 Uhr Sporthalle Weibern

 

Anmeldung unbedingt erforderlich!

Führer

Manfred Siebenborn

 

Telefon: 0172 6518476

Schwierigkeit

2 Stiefel